logotype
image1 image2 image3 image3

Wohlfühl-Therme Bad Griesbach

Arbeiten an der Großbaustelle Wohlfühl-Therme gehen zügig voran

Haydn Ingenieure plant die Technische Gebäudeausrüstung (TGA)

Beschreibung

Bad Griesbach. Er hat immer ein Auge darauf: Seit Monaten wird die Wohlfühl-Therme Bad Griesbach aufwendig saniert und umgebaut. Was sich gerade auf der Baustelle tut, darüber berichtet in regelmäßigen Abständen der Werkleiter der Therme, Dieter Lustinger. Er nennt sie seine "Baustellennachrichten".

Durch die Arbeiten fällt viel Dreck an – ihn zu beseitigen, fordert auch die Mitarbeiter −  Foto: Lustinger

Quelle: PNP.de, 22.02.2018 & PNP, 27. Februar 2018

Er ist optimistisch, dass in der Woche ab 5. März das Bistro am angestammten Platz wieder in Betrieb gehen kann. Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen werden die Räume nach Abschluss der Bauarbeiten reinigen und auch beim Umzug helfen. Auf der Großbaustelle machen aber auch die vielen kleinen Details, die auf dem Weg zur Fertigstellung notwendig sind, zu schaffen.
Eine kleine Kritik kann sich der Werkleiter nicht verkneifen, wenn er auf den Punkt "Saubermachen" zu sprechen kommt. Seiner Meinung nach kommen die Arbeiter auf der Baustelle dem nicht immer so nach, wie man es sich wünschen würde.

Am 14. September will die Wohlfühl-Therme ihre Wiedereröffnung feiern.

zum kompletten Artikel (Quelle: PNP, 27. Februar 2018)

  © 2018 Haydn Ingenieure GmbH & Co. KG | Industriestr. 12 | 94036 Passau

Unsere Webseite nutzt Cookies. Wenn Sie auf dieser Webseite bleiben, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind. Sie können unsere Cookies löschen. Wie das geht, erfahren Sie unter Datenschutz.